BEGIN:VCALENDAR CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH VERSION:2.0 PRODID:-//iCalWriter OpenSource Project//iCalWriter 0.8.1//EN BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20240422T155927Z UID:1713801567Fhml@stadtmuseum.weimar.de DTSTART:20240117T170000 DTEND;VALUE=DATE:20240117 SUMMARY:Weimar und die Geschichte der geologischen Forschung in Thüringen DESCRIPTION:Die Geschichte der geologisch-paläontologischen Forschung in Thüringen beginnt mit den mineralogisch-montanistischen Reisen von Georgius Agricola in Obersachsen, dem Fund eines fossilen Elefantenskeletts im Travertin von Burgtonna 1696 und den Sammlungen der wettinischen Fürsten, darunter auch Herzog Wilhelm Ernst von Sachsen im Jahr 1700, in ihren Raritäten- und Naturalienkabinetten. Neben der ersten geologischen Karte Thüringens von Georg Christian Füchsel 1761 und den geologischen Beobachtungen Goethes waren vor allem die Veröffentlichungen von Johann Samuel Schröter ein weiterer Fortschritt. LOCATION:Stadtmuseum 99423 Weimar CATEGORIES:Stadtmuseum URL:https://stadtmuseum.weimar.de/de/sm-termine/event/28444,48/weimar-und-die-geschichte-der-geologischen-forschung-in-thueringen-17-01-2024.html END:VEVENT END:VCALENDAR