BEGIN:VCALENDAR CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH VERSION:2.0 PRODID:-//iCalWriter OpenSource Project//iCalWriter 0.8.1//EN BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20240723T234427Z UID:1721778267r0QB@stadtmuseum.weimar.de DTSTART:20231011T170000 DTEND;VALUE=DATE:20231011 SUMMARY:Vortrag: Martin Friedrich Rabe – ein verkannter Architekt in Weimar DESCRIPTION:Der Vortrag widmet sich einer bisher unbeachtet gebliebenen Persönlichkeit im Umfeld Goethes. Martin Friedrich Rabe kam als Begleitperson von Heinrich Gentz nach Weimar und war hier am Wiederaufbau des Schlosses als Baukondukteur und somit im direkten Kontakt mit Goethe tätig. In verschiedenen Publikationen ist Rabe zwar erwähnt worden, selbst in Bertuchs Journal des Luxus und der Moden findet er Beachtung, aber sein Anteil an weiteren Projekten wie z. B. am inneren Umbau des Stadthauses, sein Plan für die Errichtung eines Torhauses am Kegeltor sowie Entwürfe zu Möbeln für das Residenzschloß sind bisher zu Unrecht unterbelichtet geblieben. Lediglich die unlängst gewonnene Erkenntnis, daß das Bernhardzimmer im Residenzschloss Weimar von Rabe und nicht von Heinrich Gentz stammt, hat bisher Beachtung gefunden. LOCATION:Stadtmuseum 99423 Weimar CATEGORIES:Stadtmuseum URL:https://stadtmuseum.weimar.de/de/sm-termine/event/12317,48/vortrag-martin-friedrich-rabe--ein-verkannter-architekt-in-weimar-11-10-2023.html END:VEVENT END:VCALENDAR