Bild des Stadtmuseeums
Stadtmuseum : Aktuelles

 Sehr geehrte Besucher,

im 2. Obergeschoss des Bertuchhauses ist seit dem 06. Februar 2014 die längerfristige Sonderausstellung "Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919" zu sehen. Daher beginnt die Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt Weimar zur Zeit mit der Darstellung der Goethezeit, weshalb es ebenfalls zu Änderungen bei den museumspädagogischen Angeboten kommt. Die stadtgeschichtliche Ausstellung (Goethezeit bis zum Jahr 1989) befindet sich im 1. Obergeschoss und im Erdgeschoss. Hier erwarten Sie auch weiterhin unsere Sonderausstellungen.

Feiertagsöffnung:

25.12.2018 und 01.01.2019 geöffnet 13-17 uhr

26.12.2018 geöffnet 10-17 Uhr

24.12. und 31.12.2018 geschlossen

 

 

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung "Mahnmal im Kollektiv"

Foto und Bearbeitung: pink tank

MAHNMAL IM KOLLEKTIV. Eine Ausstellung von pink tank zum 60. Jahrestag des Buchenwald-Mahnmals.

 

Di, 23.10.2018, 16.00 Uhr

Mi, 31.10.2018, 14.00 Uhr

Kuratoringespräche mit Anke Binnewerg

 

21.10.2018, 15.00 Uhr Stadtmuseum

Erzählcafe

pink tank lädt ein zum Erzählen über Erlebnisse im Zusammenhang mit dem Buchenwald-Mahnmal. Haben Sie einen persönlichen Bezug zum Mahnmal? Was haben Sie auf der Anlage erlebt und was verbinden Sie mit ihr?

 

04.11.2018, 16.00 Uhr Stadtmuseum

Finissage

Die Ideen und Erfahrungen der BesucherInnen, Performances und Rundgänge werden vorgestellt. Die Veranstaltung dient als Auftakt einer Zukunftswerkstatt zur Nutzung und Gestaltung des Mahnmals. pink tank

 

Zum Foto: "...weit in die Landschaft hinaus": Das Buchenwald-Mahnmal am Südhang des Ettersberges, eingeweiht 1958. Wofür steht es heute? Für die Vereinnahmung der Geschichte durch das SED-Regime? Welche (neue) Rolle könnte das Mahnmal in der zukünftigen Erinnerungskultur spielen?

Kuratorenführung am 9. November 2018

Blick in die Ausstellung

In der Ausstellung "Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919" findet am 09.11.2018, 16.00 Uhr, eine öffentliche Führung mit Dr. Alf Rössner statt.

(Foto: Blick in die Ausstellung)

Öffentliche Führung am 11. November 2018

in der Ausstellung "Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919" und in der Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt Weimar, mit Diana Trojca.

Beginn: 14.00 Uhr

(Foto: Blick in die Dauerausstellung)

 

 

Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte

Veranstaltungen:

www.weimarer-rendezvous.de

Sammlungsaufruf Adventskalender

Dora Baum, Christkindleins Haus, um 1920

Am Freitag, dem 16.11.2018 wird die Sonderausstellung "Auf dem Weg zur Weihnacht - Historische Adventskalender und Spielzeug aus den Sammlungen des Stadtmuseums Weimar" eröffnet.

Wir suchen noch Fotografien von Kindern mit ihren Adventskalendern, vielleicht möchten Sie auch Ihre alten Kalender (bis 1990) dem Museum zur Verfügung stellen?

Kontakt: Tel. Museumspädagogik: 03643/826033, Mail: barbara.engelmann@stadtweimar.de

Veranstaltungen im Rahmen der Weihnachtsausstellung

"Auf dem Weg zur Weihnacht - Historische Adventskalender und Spielzeug"

 

Freitag, 16.11.2018, 17.00 Uhr Eröffnung (mit Puppenspiel "Geschichten aus dem Adventskalender", Ateliertheater Erfurt)

 

Samstag, 17.11.2018, 15.00 Uhr Puppenspiel

"Frau Holle und der Adventskalender" mit MANUART, Ilmenau

 

Samstag, 24.11.2018, 14.00-17.00 Uhr Kinder- und Familienveranstaltung

Herstellen von Adventskalendern nach historischen Vorlagen

 

Samstag, 01.12.2018, 15.00 Uhr Puppenspiel

"Geschichten aus dem Märchen-Adventskalender" mit dem Ateliertheater Erfurt

 

Sonntag, 02.12.2018, 11.00 Uhr Vortrag

Adventskalender-Geschichten: Von den Anfängen bis zum Ende der DDR" Dr. Otto Hahn, Kranichfeld

14.00-17.00 Uhr

Herstellen von Adventskalendern nach historischen Vorlagen

 

Dienstag, 04.12.2018, 18.00 Uhr

Wir sagen Euch an den lieben Advent

Musik und Rezitation: Anne Frey, Gabriele und Gesine Oswald

(Die Ausstellung ist an diesem Tag bis 18.00 Uhr geöffnet)

 

Samstag, 08.12.2018, 14.00-17.00 Uhr Kinder- und Familienveranstaltung

Herstellen von Papierspielzeug nach dem Vorbild alter Ausschneidebögen

 

Samstag, 05.01.2019, 15.00 Uhr Puppenspiel

"Rotkäppchen" mit dem Erfreulichen Theater Erfurt

 

Weitere Termine für Gruppen nach Voranmeldung: Tel. Museumspädagogik: 03643/826033; Mail: barbara.engelmann@stadtweimar.de