Bild des Stadtmuseeums
Stadtmuseum : Ausstellungsrückblick : vergangene Ausstellungen : 2014 Sonderausstellungen Stadtmuseum Weimar

Sonderausstellungen 2014

Sonderausstellungen im Stadtmuseum Weimar im Bertuchhaus 2014 

"An Gefäßen für das Essen gab es nichts."

Keramikfunde zur Geschichte der sowjetischen Speziallager Mühlberg und Buchenwald 

Eröffnung: Donnerstag, 05.12.2013, 17.00 Uhr

Dauer: Freitag, 06.12.2013 bis Sonntag, 09.03.2014

Eine Wanderausstellung der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora in Kooperation mit der Initiativgruppe Lager Mühlberg e.V. und der Initiativgruppe Buchenwald 1945-1950 e.V.

 

Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919

Sonderausstellung zum 95. Jahrestag des Beginns der Weimarer Nationalversammlung

Eröffnung: Donnerstag, 06.02.2014, 18.00 Uhr

Dauer: ab Freitag, 07.02.2014, ca. fünf Jahre

Kurator: Dr. Alf Rößner

 

"Die Freymäurerey war immer." (Gotthold Ephraim Lessing)

250 Jahre Loge Anna Amalia zu den drei Rosen in Weimar

Eine Ausstellung der Johannisfreimaurerloge "Anna Amalia zu den drei Rosen"

Eröffnung: Freitag, 21.03.2014, 17.00 Uhr

Dauer: Samstag, 22.03.2014 bis Sonntag, 04.05.2014

 

"Man muß Gott mehr gehorchen als den Menschen." (Apostelgeschichte 5,29)

Pfarrer Paul Schneider - "Der Prediger von Buchenwald"

Eine Ausstellung der Pfarrer-Paul-Schneider-Gesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Weimar

Kuratorin: Elsa-Ulrike Ross, Vorsitzende der Pfarrer-Paul-Schneider-Gesellschaft e.V., Sitz Weimar

Eröffnung: Freitag, 16.05.2014, 17.00 Uhr

Dauer: Samstag, 17.05.2014 bis Sonntag, 20.07.2014

Ein besonderer Gedenkgottesdienst für Paul Schneider wird am Freitag, 18.07.2014, um 16.30 Uhr auf dem ehemaligen Appellplatz in der Gedenkstätte Buchenwald stattfinden.

 

Zeichnend, Malend. Mit Bildern durchs Leben.

Rainer W. Pagel (geb. 26.6.1954)

Zeichnungen, Malerei von 1964 bis 2014

Kabinettausstellung

Eröffnung: Freitag, 27.06.2014, 17.00 Uhr

Dauer: Samstag, 28.06.2014 bis Sonntag, 31.08.2014

"Malerei: Das Bedürfnis kann man nicht hervorrufen. Wenn wir, dem Alltag entlaufen, uns in der freien Landschaft bewegen, sind wir glücklich. Die Bilder kommen dann zu uns. Der Blick geht ins Weite, zum Horizont; dort, wo Himmel und Meer oder Himmel und Erde sich treffen, ist das Ziel unserer Sehnsucht." Rainer W. Pagel

 

FUROR TEUTONICUS.

Ein Postkartenalbum aus dem Jahre 1914

Eröffnung: Freitag, 25.07.2014, 17.00 Uhr

Dauer: Samstag, 26.07.2014 bis Sonntag, 09.11.2014

Kurator: Dr. Alf Rößner

 

Weimar unangepasst. Widerständiges Verhalten 1950-1989

Eröffnung: Freitag, 26.09.2014, 17.00 Uhr

Dauer: Samstag, 27.09.2014 bis Sonntag, 16.11.2014

Kuratoren:

Axel Stefek, Weimar und Pfarrer Dr. Christoph Victor, Weimar

 

Martin Luther (1483-1546)

Lebens- und Reformationsgeschichte in Zinnfiguren-Dioramen

Eine Wanderausstellung des Städtischen Museums Halberstadt und der Offizin-Zinnfiguren Müller im Rahmen der Lutherdekade zum 500-jährigen Reformationsjubiläum

Eröffnung: Donnerstag, 06.11.2014, 17.00 Uhr

Dauer: Freitag, 07.11.2014 bis Sonntag, 01.02.2015

 

"Da hat Herr Scheffel etwas dazu gedichtet"

Joseph Victor von Scheffel als bildender Künstler

Scheffels Wartburg-Roman und Frau Aventiure

Eröffnung: Freitag, 21.11.2014, 17.00 Uhr

Dauer: Samstag, 22.11.2014 bis Sonntag, 01.02.2015

Kuratorin: Natalie Gutgesell, M.A.

www.scheffel-ausstellung.de